Download Erste Hilfe ins Internet: (Kriterien zur) Beurteilung von by Elisabeth Jäcklein-Kreis PDF

By Elisabeth Jäcklein-Kreis

Kinder nutzen das web. Sie wachsen heute selbstverständlich mit neuen Medien auf, entdecken und erkunden mediale Räume von frühester Kindheit an und wenden sich nach und nach selbständig und interessiert den Angeboten in den Medien zu. Etwa im Verlauf der Grundschulzeit werden Kinder auf die Möglichkeiten im web aufmerksam und beginnen, sich dieses zu erschließen und darin erste Erfahrungen zu sammeln.

Doch bei diesen ersten Ausflügen ins net haben sie noch viele Fragen, stoßen vielleicht auf Probleme oder schwierige Inhalte und benötigen Unterstützung. Um diese Fragen zu beantworten, diesen Problemen zu begegnen – oder auch einfach Unterstützung bei den ersten Ausflügen ins Netz anzubieten, gibt es eine nicht geringe und stetig wachsende Anzahl an Unterstützungsmaterialien. Diese werden von politischer Seite, von klassischen (Schulbuch-)Verlagen oder von ‚freien‘ Anbietern wie Einzelpersonen, gemeinnützigen Vereinen et cetera gestaltet und vertrieben. Sie können als Print-Angebote, etwa als Flyer, Broschüren oder Bücher, oder in verschiedenen Formaten on-line bezogen werden. Sie sprechen Kinder direkt, Eltern oder pädagogische Fachkräfte bzw. Lehrkräfte konkret an. Und sie transportieren verschiedene inhaltliche Herangehensweisen an und Einschätzungen zum Umgang von Kindern mit dem net. Diese zu erkennen und zu durchschauen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Materialien wiederum für den eigenen, praktischen Gebrauch einschätzen und so gezielt auswählen zu können.

Die vorliegende Arbeit unterzieht 25 ausgewählte Materialien einer ausführlichen Inhaltsanalyse, um eben diese Herangehensweisen und Denkrichtungen offenzulegen, um Kindern und deren Ansprechpersonen zu helfen, Materialien einzuschätzen und zu nutzen und um ein Werkzeug anzubieten, das auch in Zukunft helfen kann, Unterstützungsmaterialien einzuschätzen und so Gewinn bringend einzusetzen.

Show description

Continue Reading

Download Die Qualität politischer Talkshows - Eine vergleichende by Leonard Ameln PDF

By Leonard Ameln

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Beliebt beim Publikum, verhasst bei ihren Kritikern: Kaum eine Figur des Fernsehens polarisierte in den vergangenen Jahren so sehr wie die Moderatorin Sabine Christiansen. Ihre gleichnamige Talkshow1 diente den Nörglern als Projektionsfläche für den Untergang der Diskussionskultur, der Politik oder gleich des ganzen Abendprogramms - derweil sie herausragende Einschaltquoten von über fünf Millionen Zuschauern2 einfuhr. Damit warfare „Sabine Christiansen" die bis dato erfolgreichste Talkshow im deutschen Fernsehen; folgerichtig wurde sie vom Intendanten Jobst Plog als „erfolgreichste Programminnovation der letzten Jahre im deutschen Fernsehen" (epd 1999) gefeiert. Unbestritten stellte der speak ein „wichtiges discussion board öffentlicher Inszenierung politischer Meinungen in der deutschen Medienöffentlichkeit" (Dörner 2001, S. sixteen) dar.

Dennoch wurde wohl selten zuvor eine Fernsehsendung mit solch einer bemerkenswerten Kontinuität kritisiert, kommentiert, schlechtgemacht. Neben der allseits attestierten journalistischen Unfähigkeit Christiansens rückte häufig ein Unbehagen an der Selbstinszenierung der Gäste, am fehlenden inhaltlichen Tiefgang der Diskussionen sowie an ihrer Einseitigkeit in den Mittelpunkt der Kritik.

Alles nur Neid und die übliche Kollegenschelte? - Zumindest nicht ausschließlich, lässt sich einigen wissenschaftlichen Studien entnehmen, die sich explizit mit dem Phänomen „Sabine Christiansen" auseinandergesetzt haben.

Im Juni 2006 gab die Talkshow-Moderatorin ein baldiges Ende ihrer Sendung bekannt. Daraufhin wussten sich viele ihrer journalistischen Kollegen vor Begeisterung kaum noch zu halten. Mit der personellen Neubesetzung durch Anne Will und einer Fortführung des codecs auf dem angestammten Sendeplatz am Sonntagabend keimte allerorten die Hoffnung auf mehr Qualität auf. Fundierte Diskussionen, mehr

Show description

Continue Reading

Download Tweets and the Streets: Social Media and Contemporary by Paolo Gerbaudo PDF

By Paolo Gerbaudo

'Tweets and the Streets' analyses the tradition of the recent protest pursuits of the twenty first century. From the Arab Spring to the 'indignados' protests in Spain and the Occupy flow, Paolo Gerbaudo examines the connection among the increase of social media and the emergence of latest types of protest. Gerbaudo argues that activists' use of Twitter and fb doesn't healthy with a dead ringer for a 'cyberspace' indifferent from actual truth. in its place, social media is used as a part of a undertaking of re-appropriation of public house, which contains the assembling of other teams round 'occupied' locations comparable to Cairo’s Tahrir sq. or New York’s Zuccotti Park. a thrilling and invigorating trip in the course of the new politics of dissent, Tweets and the Streets issues either to the inventive probabilities and to the dangers of political evanescence which new media brings to the modern protest experience.

Show description

Continue Reading

Download Geschäftsberichte richtig gestalten: Wie Sie Ihre by Valentin Heisters,Olaf Leu PDF

By Valentin Heisters,Olaf Leu

Der Geschäftsbericht gilt als der "Händedruck " eines Unternehmens. Er bietet eine hervorragende Plattform, ausgiebig über das Unternehmen und seine Leistungen zu informieren. Doch used to be nutzt der beste Inhalt, wenn er nicht ansprechend und lesegerecht verpackt wird und ihn somit niemand zur Kenntnis nimmt? Daher führt "Geschäftsberichte richtig gestalten " auf verständliche Weise vor, wie Sie Inhalt und shape zur Glaubwürdigkeit verbinden und somit Ihre Finanzkommunikation professionell visualisieren.

Olaf Leu und Valentin Heisters zeigen Schritt für Schritt den Prozess der Designentwicklung und geben praxisnahe Antworten auf folgende Fragen:

- Welche shape ist für meinen Geschäftsbericht die geeignetste?
- Wie setze ich Sinn, Zweck und imaginative and prescient des Unternehmens gestalterisch so um, dass das Interesse des Lesers durchgängig erhalten bleibt?
- Wie kann ich eine Textstrecke von rund 70 Seiten lesefreundlich gestalten?
- Wie nutze ich Bilder am effektivsten?

Es gilt nicht, einen Schönheitswettbewerb zu gewinnen. Daher begründen prominente Unternehmen (Hartmut Mehdorn, CEO Deutsche Bahn AG; Jürgen Barthel, Siemens AG unter anderen)in Interviewgesprächen ihre Entscheidung für eine glaubwürdige Gestaltung.

Show description

Continue Reading

Download Numérique, éducation et apprentissage: Enjeux by COLLET LAURENT,WILHELM CARSTEN PDF

By COLLET LAURENT,WILHELM CARSTEN

Face à l'idéologie de formations sans frontières, de (ré-)industrialisation de l. a. filière de l'enseignement, de nouvelles pratiques pédagogiques liées aux plateformes de formation great en ligne, l'appropriation et le déploiement des dispositifs numériques deviennent des enjeux contemporains de l'éducation et de l'apprentissage. Les textes de cet ouvrage cherchent à saisir et à rendre compte de cette réalité actuelle dans toute sa complexité : politique, économique, sociologique.

Show description

Continue Reading

Download Cultural Studies of Law by Cristyn Davies,Sara L. Knox PDF

By Cristyn Davies,Sara L. Knox

This edited assortment is a cultural research of the way legislations is formed into strategy and precept via the stipulations of way of life. legislations is constitutive of tradition simply as tradition and cultural analyses form, face up to and interrogate felony legislation, exception and norms. So too does legislations have a twin ability within the box of tradition: it allows the formation of topics and of cultural practices, and it constrains these very formations. This booklet makes use of the animating severe issues of Cultural reports during the last 20 years—that is, the symbolic, fabric, financial, and political practices and gear family which are inscribed in daily life—to study the meeting of practices, systems, websites, interactions and brokers of legislation. The chapters during this assortment for that reason study the stipulations of law’s daily life, in events traditional and impressive, to teach it within the second of its working.


This booklet used to be initially released as a distinct factor of Cultural Studies.

Show description

Continue Reading

Download Development Report on China’s New Media (Research Series on by Xujun Tang,Xinxun Wu,Chuxin Huang,Ruisheng Liu PDF

By Xujun Tang,Xinxun Wu,Chuxin Huang,Ruisheng Liu

In this e-book, experts and students current a accomplished account of the newest advancements in chinese language new media. The articles discover vital components akin to protection of our on-line world in China; the advance of WeChat and micro-blogs; public evaluations of social media and the transformation of conventional media. It additionally summarizes the advance of the new-media undefined, together with electronic television, cellular video games, the net video undefined, IPTV, new-media ads and cellular information functions. it's a worthwhile reference paintings for researchers and execs operating in media.

Show description

Continue Reading

Download Apprendre en ligne: Quel avenir pour le phénomène Mooc ? by Nicolas Oliveri PDF

By Nicolas Oliveri

Après avoir recadré les MOOC dans une approche historique du e-learning, l'auteur présente dans un langage available ce nouvel outil de l. a. transmission des savoirs à distance, en tentant de déconstruire certains mythes techniciens et d'insister sur l'indispensable présence humaine nécessaire à l'efficacité pédagogique. Une série d'entretiens menés auprès de spécialistes du sujet vient clore cet ouvrage, à los angeles fois critique et resource de réflexions lucides sur l'enseignement de demain.

Show description

Continue Reading

Download Vermittlungskulturen des Amoklaufs: Zur medialen Präsenz by Silke Braselmann,Jörn Ahrens PDF

By Silke Braselmann,Jörn Ahrens

Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen Ereignisse, die sich tief in das Gedächtnis der Gesellschaft eingraben und eine kollektiv geteilte kulturelle Erfahrung des Spektakulären anzeigen: sogenannte Amokläufe und university Shootings. Neben der spektakulär inszenierten Tatausgestaltung und ihrer willkürlich erscheinenden Grausamkeit ist an diesen Gewalttaten so frappierend, dass sich reales und mediales Geschehen in einer Weise überblenden, die beides nahezu ununterscheidbar werden lässt. Wenn ein Amoklauf erfolgt, dann scheint er in seiner medial umfangreich aufbereiteten Rezeption einer Dramaturgie zu folgen, wie sie schon seit langem aus fiktionalen Darstellungen bekannt ist. Sämtliche Ästhetiken und Praktiken des Amok sind so gesehen Medienzitate oder, in der Debatte wiederholt aufgerufen, durch Medieninhalte inspiriert und gehen später ihrerseits als neue Zitate in das Darstellungsrepertoire der Taten über. Diese dynamische Wechselwirkung auf ihren unterschiedlichen Ebenen, die Effekte der medialen Präsenz von Amoktaten und ihre sich immer weiter verfestigenden Vermittlungskulturen werden hier aus verschiedenen disziplinären Blickwinkeln analysiert.

Show description

Continue Reading

Download A Short History of the Modern Media by Jim Cullen PDF

By Jim Cullen

A brief heritage of the trendy Media provides a concise background of the foremost media of the final a hundred and fifty years, together with print, degree, movie, radio, tv, sound recording, and the Internet.

  • Offers a compact, teaching-friendly presentation of the historical past of mass media
  • Features a dialogue of works in pop culture which are famous and simply available
  • Presents a heritage of recent media that's strongly interdisciplinary in nature

Show description

Continue Reading