Download Bulimie als soziokulturelles Phänomen: Eine theoretische by Anonym PDF

By Anonym

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, observe: 1, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Noch nie battle das öffentliche Interesse am Zubereiten von Essen so groß wie heute. Kochsendungen sind so beliebt, wie noch nie. Auf allen Fernsehkanälen kochen prominente Köche mehr oder weniger spektakuläre Gerichte. Verwendet werden meist hochwertige Zutaten, die auf raffinierte artwork und Weise veredelt werden. Jung und Alt sind fasziniert, wenn die Küchenvirtuosen auf ihren Kücheninstrumenten Balladen des guten Geschmacks komponieren.

Mittlerweile fachsimpeln wir Laien über Gesundes und Wertvolles, sowie über Nährwerte und Indizes, die verschiedene Lebensmittel haben. Dieser Essenskult, der als way of life daherkommt, liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Essstörungen, denen die moderne Gesellschaft ausgeliefert ist. Denn zu dem gewandelten Menschenbild moderner Gesellschaften gehört ein makelloser, sportlich schlanker Körper, der auf „Teufel komm raus“ geformt und ausgebildet werden muss, koste es was once es wolle.

Hollywood Stars und Sternchen machen es vor. Ein ungeheurer Druck lastet auf den Schauspielern. Ihr Kapital, nämlich ihren Körper auf Gardemaß zu halten. Die Regenbogen-Presse zeigt uns eine schillernde Welt, in der jedes Kilogramm zu viel verpönt ist. Die Hochglanzbilder vermitteln einen Ist-Zustand von makelloser Haut, wallenden Haaren, langen Beinen, perfekt geformte Po´s und hervortretenden Brüsten, der für ein junges Mädchen nur schwer zu erreichen ist.

Sportliche Exesse wechseln sich mit Diäten ab und aus der angestrebten Glückseeligkeit wird oft Unglück, Trauer und Einsamkeit. Das gilt für das version genauso wie für das Mädchen von neben an.

Neben recreation und Diäten greifen manche Menschen, zumeist junge Frauen aber auch, zum Mittel der Vomitation. Dieses Phänomen ist nichts neues. Waren es doch die alten Römer, die sich eine Feder in den Rachen einbrachten, um den Magen zu leeren, damit noch mehr von den köstlichen Früchten verspeist werden konnten.

Aber wann ist es die Gier nach unendlichem Genuss und wann ein Krankheitsbild, deren Opfer professioneller Hilfe bedürfen? Wie gestaltet sich dieses soziokulturelles Phänomen, dass wir als Bulimie bezeichnen? Diesen Fragen geht diese vorliegende Arbeit unter anderem nach. [...]

Show description

Read Online or Download Bulimie als soziokulturelles Phänomen: Eine theoretische Betrachtung mit Blick auf den schulischen Kontext (German Edition) PDF

Similar pathologies books

Neurobiology and Clinical Views on Aggression and Impulsivity (Clinical & Neurobiological Advances in Psychiatry)

This booklet, written via specialists of their box, covers a variety of issues from the phenomenology of aggression and impulsivity to the etiological elements and organic markers, and at last the remedies of those variables.

Invasive Objects: Minds Under Siege (Relational Perspectives Book Series)

The "Director" controls Ms. B’s lifestyles. He flatters her, beguiles her, derides her. His directions pervade each one element of her existence, together with her analytic classes, within which he indicates promiscuous and unsafe issues for Ms. B to assert and do, whilst he suspects that her remoted kingdom is being replaced through the treatment.

Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, be aware: 1, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, summary: Die Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie (Client-centered remedy) wurde 1942 von dem amerikanischen Psychologen Carl Rogers begründet und theoretisch und praktisch u.

Understanding Personality through Projective Testing

The previous 40 years have published a myriad of theoretical advances to Freud’s unique conceptions of the character. It has additionally witnessed the continuing use of projective tools as a necessary technique of figuring out the what and the how of psychological healthiness and psychopathology. figuring out character via Projective trying out offers the reader with a accomplished framework for linking those revitalized key domain names of character functioning to the standard of responses to projective trying out in either young ones and adults.

Extra resources for Bulimie als soziokulturelles Phänomen: Eine theoretische Betrachtung mit Blick auf den schulischen Kontext (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 10 votes

admin